Hubert Auth, Heilpraktiker für Psychotherapie, Supervision & Coaching

Bis heute, den 14.08.20 waren Besucher auf dieser Webseite.

Rückmeldungen von Patienten

Angst-Panik

Danke für Hilfe bei Panikattacken !

Hallo Herr Auth, ich wollte mich auf diesem Wege recht herzlich für Ihre Hilfe und Unterstützung bei Ihnen bedanken. Als ich vor knapp einem halben Jahr zu Ihnen kam, hatte ich kein Selbstwertgefühl, Panikattacken, Angstzustände und zog mich dadurch aus dem aktiven Leben immer mehr zurück. Die Attacken und Angstzustände bestimmten nicht nur mein Privatleben sondern hatten auch massive Auswirkungen auf mein Berufsleben. So konnte ich an keiner Besprechung oder Sitzung teilnehmen ohne Atemnot, Schweißausbrüche, Tunnelblick und Kreislaufbeschwerden. Durch Ihre unkonventionellen Therapieansätze wurde ich nicht nur in kürzester Zeit aus dem Loch herausgeholt und stabilisiert, sondern habe jetzt soviel Power, dass ich jetzt sogar wieder an Weiterbildungsmaßnahmen ohne jegliche Probleme teilnehmen kann. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie dankbar ich Ihnen bin. Also vielen Dank!!!!!!!! M. E. aus Lohr am Main
Angst&Panik ( 2005-04-06 )

Schnelle Hilfe

Ich kann es noch kaum fassen, dass meine Ängste so schnell verschwunden sind. Ich habe mich vorher kaum aus dem Haus getraut und jahrelang allerlei Therapien gemacht. Durch Zufall wurde ich durch eine Bekannte auf H. Auth aufmerksam gemacht. Nach nur einer Sitzung     verschwanden meine Ängste und damit auch gleich meine Rücken- und Kopfschmerzen. Obwohl die Therapietechnik Merdianklopfen (mit der Akupunktur verwandt , jedoch ohne Nadeln und daher absolut schmerzfrei) etwas ungewöhnlich und gewöhnungsbedürftig ist, hat sie eine unglaublich schnelle Wirkung gezeigt. Ich kann nur jedem empfehlen, diese Behandlung zu machen.
Beate aus AB
Angst-Panik ( 2006-03-06 )

Herzrasen

Seit über 30 J. leide ich an  Herzproblemen, die sich durch  plötzliches Herzrasen  zu jeder Tages- u. Nachtzeit unangenehm bemerkbar machten. Nach  der Therapie bei H. Auth sind die Beschwerden nicht mehr aufgetreten. Auch die dadurch aufgetretenen Ängste haben sich nicht mehr gezeigt.
A. F.   51 J.  aus Lohr
Angst-Panik ( 2006-07-25 )

Flugangst

Seit Jahren leide ich an Flugangst, so dass ich nur Urlaubsorte auswähle, die ich mit meinem Auto erreichen kann. Meine Partnerin  wollte unbedingt mit dem Flieger in die Dom.Rep., so dass ich nach großer Ã?berwindung auf Rat eines Freundes H. Auth aufsuchte. Bereits nach der 1. Sitzung hat meine Angst deutlich abgenommen. Nach der 2. Sitzung habe ich den Urlaub gebucht. Und nun - nach der 3. Sitzung - sehe ich dem Flug ganz gelassen entgegen. Wäre ich nur schon früher zur Therapie gegangen! Hätte nicht gedacht, dass das so schnell geht.
Michael (33J)  aus Aschaffenburg
Angst-Panik ( 2006-08-17 )

Angst und Panik bewältigt

Im Verlauf eines halben Jahres haben sich bei mir Angstzustände entwickelt, die bald den ganzen Tag über andauerten und mich völlig gelähmt haben. Am Ende war ich praktisch arbeitsunfähig. Meine Ärzte behandelten mich mit Tranquilizern, die ich nach einigen Wochen überdosiert habe und trotzdem keine Linderung fand. Diese Tabletten haben aber ein sehr grosses Suchtpotential! Besonders schlimm war meine Hoffnungslosigkeit, weil diese Medikamente, die für Fälle wie mich gedacht sind, mir nicht geholfen haben. Ich folgte schliesslich dem Rat, Herrn Auth zu konsultieren. Da war wohl eine der besten Entscheidungen der letzten 20 Jahre für mich! Eine Sitzung reichte, um mich wieder im Beruf betätigen zu können. Weitere 4 Sitzungen innerhalb von 2 Wochen haben dann die Symptome ganz abklingen lassen. Und das alles ganz ohne Medikamente! Meine Empfehlung ist klar: Angst- und Panikzustände lassen sich zügig wieder abbauen, wenn man die Methode, die Herr Auth einsetzt, konsequent anwendet. Gerhard (57) aus Lohr
Angst&Panik ( 2013-03-07 )

Ängste weg durch meridianes Klopfen

Das Meridiane Klopfen hat mir spontan aus einem Angst-Tief herausgeholfen. Ich habe mich dadurch zum einen wieder stärker mit den Ängsten auseinandergesetzt und andererseits meine Selbstheilungskräfte aktiviert. Herr Auth ist ein geduldiger und sehr vertrauenerweckender Therapeut, bei dem es mir verhältnismässig leicht gefallen ist, mich auch auf die Therapie einzulassen. Schliesslich klopft man nicht alle Tage seinen eigenen Körper ab und schon gar nicht in Anwesenheit eines Fremden ". Will sagen, etwas Ungewöhnliches zu tun erfordert meiner Ansicht nach eine wohlige Atmosphäre und die war für mich gegeben. Gerade für akute Krisen kann ich das Meridiane Klopfen weiterempfehlen. Ich bin immer gut gelaunt und voller Energie aus der Praxis herausgegangen und konnte abends beruhigt und gelöst einschlafen.
Marie (31) aus Seligenstadt
Angst-Panik ( 2006-12-20 )

Flugangst

Hallo Herr Auth, ihrer Bitte, einen kurzen Beitrag zu schreiben, komme ich gerne nach. ich muss geschäftlich häufig fliegen - habe aber seit einem Zwischenfall während eines   Fluges, der "Gott sei Dank" gut ausging, große Ängste, zu fliegen. Ich hatte danach   solche Angst, dass ich sogar meinen Urlaub mit dem Auto organisierte. Über das Internet kam ich auf die Praxis von H. Auth - rief dort an und bekam auch bald einen Termin. Ich war sehr angenehm überrascht als ich in die geschmackvoll eingerichtete Praxis kam und fühlte mich von Anfang an wohl, zumal H. Auth mit seiner einfühlenden Art eine vertrauenvolle Atmosphäre schaffte. Ich war total baff, als ich bereits während der ersten Sitzung körperlich spürte, wie sich meine Angst reduzierte. Im Laufe der Therapie bekam ich dann auch meine Nackenprobleme und meine migräneartigen Kopfschmerzen in den Griff. Ich habe jetzt einen Flug auf die Kanaren gebucht ;-) Herzlichen Dank! - wär ich nur schon früher gekommen. G. Sch. (39J.) aus Mainz
Angst&Panik ( 2010-12-02 )

Angst, alleine im Auto zu fahren

Seit 2 Jahren bekam ich immer wieder Angstattacken, wenn ich alleine im Auto unterwegs war. Ich schwitzte, bekam Beklemmungsgefühle  , Herzklopfen und Atemnot.   Zum Schluss  traute ich mich gar nicht mehr, mit dem Auto zu fahren. Nach nur drei Sitzungen in der Praxis von Herrn Auth kann ich nun wieder alleine fahren und meine Ängste sind kaum noch zu spüren.
Daniela (24J) aus Haibach
Angst-Panik ( 2007-02-13 )

Flugangst und Zukunftsängste

Ich kenne Herrn Auth schon seit längerer Zeit und hörte von ihm von der Meridian-Energie-Therapie. Im Juli/August letzten Jahres war ich in einer tiefen Krise (Zukunftsängste, Krise mit dem Partner usw.) Außerdem hatte ich Schmerzen in der rechten Schulter bei bestimmten Bewegungen. Ich ließ mich deshalb (voller Zweifel erst mal, da ich ein große Zweiflerin bin) bei Herrn Auth auf eine Meridian-Energie-Therapie ein. Nach einigen Sitzungen kam dann auch noch meine panische Flugangst zur Sprache. Ich hatte schon immer Flugangst und nach einer Notlandung im Jahr 1997 war diese Angst fast nicht mehr auszuhalten. Trotzdem bin ich immer wieder mal in den Urlaub geflogen, wenn auch unter Panikattacken und großem psychischen Stress und Anspannung. Also haben wir diese Flugangst gleich mitbehandelt!. Mir ging es nach den Sitzungen besser und mit der Zeit ziemlich gut und irgendwann so nach und nach (den Zeitpunkt weiß ich nicht mehr) hatte ich überhaupt keine Schmerzen mehr im Arm. Das hielt ich noch für einen Zufall. Ich beklopfe mich (auf Anraten von Herrn Auth) jeden zweiten Tag vorsorglich und habe keine Ängste mehr (falls welche in mir aufkriechen wollen, werden sie gleich weggeklopft!), habe Mumm in den Knochen und könnte Bäume ausreißen. Aber nun kommt der Hammer: Mein Urlaubsflug rückte immer näher und ich bekam bei dem Gedanken noch nicht mal Herzklopfen (wie sonst immer, nur bei dem Gedanken an den Flug). Bei Start und Landung war ich etwas aufgeregt, was ja nicht mit Angst und Panik zu vergleichen ist und selbst die Wackelei beim Hinflug ließ mich völlig kalt. So entspannt saß ich noch nie im Flugzeug. Ich konnte es nicht glauben! Mein nächster Flug ist im September und ich habe kein bisschen Angst! Die Therapie  funktioniert, das kann alles kein Zufall sein!! Wie oben schon gesagt, sind mir die Ängste ausgegangen, doch ich klopfe (auf Anraten von Herrn Auth) munter weiter und mir geht?s prima. Ich möchte am liebsten jeden Menschen zu Herrn Auth schicken.
Maria (54J. aus Wertheim
Angst-Panik ( 2007-07-10 )

Angst vor Zahnarzt

Von Kindheit an leide ich unter starken Ängsten, wenn ich zum Zahnarzt muss. Nach einigen erfolglosen Versuchen kam ich in die Praxis von H. Auth. In drei Sitzungen wurde ich von meinen jahrelangen Ängsten befreit. Ich gehe nach wie vor nicht gerade gerne zum Zahnarzt, aber bin jetzt frei von meiner Angst  . Danke!
Sybille (38J.) aus Gelnhausen  
Angst-Panik ( 2008-01-19 )

Prüfungsangst bewältigt

Meine Prüfungsangst hat vor ca. 7Jahren angefangen. Durch Scheidung der Eltern und Tod geliebter Menschen hat sich das alles aufgebaut. Ich war schon bei vielen anderen Ärzte, die mir aber nur Beruhigungstabletten verschrieben haben. Herr Auth wurde mir von der Mutter meines Freundes empfohlen und da mir die Tabletten eh nicht geholfen haben, vereinbarte ich gleich einen Termin. Schon nach der ersten Sitzung ging es mir besser und je öfter (4 Mal) ich dort war, desto besser fühlte ich mich. Ich war total begeistert, dass man Menschen ohne Tabletten und in so kurzer Zeit helfen konnte. Ich fühlte mich auch immer total wohl und frei von all dem Alltag. Ich bin froh dass ich diese Therapie gemacht habe ,denn ich habe jetzt meine Abschlussprüfung ohne Angst erfolgreich hinter mich gebracht. Vielen Dank für alles liebe grüße Ann-Kathrin (18J.) Lohr am Main
Angst-Panik ( 2008-01-11 )

Innere Unruhe und Angst bewältigt

Als ich vor einem Jahr zu dir in die Praxis kam, plagten mich insbesondere innere Unruhe und Gefühle der Angst. Schon nach der ersten Sitzung spürte ich Besserung. Bereits die dritte Sitzung brachte den Erfolg, ich fühlte mich wieder O.K. Auch jetzt, nach einem Jahr, geht es mir immer noch gut, weiß jetzt mit unangenehmen Gefühlen umzugehen. Ich möchte dir deshalb auf diesem Wege "Danke" sagen für deine Hilfe, verbunden mit guten Wünschen für das Neue Jahr, Paul (52J.) aus Wertheim
Angst-Panik ( 2008-01-14 )

Energielos und Ängste

Habe mich die letzten Monaten so schwach und energielos gefühlt. Auch hatte ich immer wieder große Ängste mit Panikattacken. Dabei hatte ich ein starkes Brennen in den Füßen. Einschlafprobleme kamen noch dazu. Ich war nicht mehr in der Lage, meiner Arbeit nachzugehen. Nachdem ich über 8 Wochen  ohne jede Besserung Medikamente genommen hatte, wies mich eine Bekannte auf die Praxis von H. Auth hin. Obwohl ich mir nicht vorstellen konnte, dass mir das helfen würde, ging ich in meiner Verzweiflung und Resignation hin. Nach der ersten Sitzung war mein Brennen in den Beinen weg und ich fühlte wieder mehr Energie. Nach drei Sitzungen war die Behandlung erfolgreich und ich erlebe seitdem keine Panikattacken mehr, spüre wieder meine Energie und bin wieder die "Alte". Ich ärgere mich nur, dass ich nicht schon viel früher auf H. Auth aufmerksam wurde!
Gisela (59 J.) aus Aschaffenburg
Angst-Panik ( 2008-09-12 )

Blasenschmerzen und Zukunftsängste

In der Arztpraxis, in der ich mich Anfang Oktober wegen bereits länger anhaltender schmerzhafter Blasenprobleme behandeln lassen wollte, fiel mir ein Flyer von Herrn Auth in die Hände. Da ich schön länger mit meiner beruflichen Situation unzufrieden war (ich war seit ca. 1 Jahr in fester Anstellung, nachdem ich fast 10 Jahre lang selbständig gewesen war), unter starker Anspannung und Schlafstörungen litt und große Zukunftsängste / Existenzängste hatte, überlegte ich mir dort einen Termin zur Beratung zu vereinbaren. Bereits nach der ersten Sitzung waren meine psychosomatischen Blasenbeschwerden deutlich gelindert und auch die Zukunftsängste ließen nach. Ich fühlte mich stark genug, den ungeliebten Job zu kündigen und nach drei weiteren Sitzungen eröffneten sich mir neue Wege, beruflich wie privat, die dazu geführt haben, dass ich mit neuer Kraft und etwas korrigiertem Fokus, mir nun eine neue berufliche Basis schaffe, in der ich mich wieder wohl fühlen kann. Nach jeder Sitzung mit der Meridian-Energie-Technik, bekam ich etwas von meiner "alten " Kraft und Zuversicht zurück und habe auch wieder gelernt auf mein Bauchgefühl zu hören. Die M.E.T. hat Einzug in mein Leben gefunden und nach kurzer Zeit bin ich sogar in der Lage, diese Technik selbst anzuwenden und so, nach und nach andere "Altlasten", die ich mit mir herumgeschleppt habe, aufzuarbeiten. Ich bin begeistert, dass es eine so erfolgreiche Methode gibt, psychologische und auch körperliche Beschwerden zu behandeln und wünsche mir, dass viel mehr Menschen von dieser Methode erfahren werden um von ihr zu profitieren. Denn das Gefühl sein Leben so selbst bestimmt führen zu können und negative Erregungen und Blockaden einfach "wegzuklopfen " ist sensationell und macht absolut frei. Vielen Dank Herr Auth!
Anna (45J.) aus Aschaffenburg  
Angst-Panik ( 2008-11-27 )

Flugangst

Meine Flugangst die sich so äußerte, dass ich Tage vor dem geplanten Flug schon große Ängste hatte, total nervös und unruhig war, schlecht schlief und mir alle erdenklichen Horror Szenarien vorstellte, wurde durch die Behandlung von Herrn Auth gelöscht. Durch zwei Besuche bei Herrn Auth hatte ich vor meinem Flug sogut wie keine Ängste und während der Flüge konnte ich diese sogar genießen, etwas essen und trinken, was für mich ein großer Triumph ist da meine Flugangst schon erheblich war.  Kerstin (34J.)  aus Kleinostheim
Angst-Panik ( 2008-06-05 )

Versagensängste

Seit ich denken kann, begleiten mich Versagensängste. Nicht gut genug zu sein, die Ansprüche der anderen nicht erfüllen zu können, den Job nicht gut genug zu machen - all diese Gedanken steigerten sich zur regelrechten Panik, als ich dann endlich meinen Arbeitsvertrag in der Tasche hatte. Ich war völlig am Ende, wusste nicht mehr, wie ich Privatleben und Job vereinigenn sollte, hatte wahnsinnige Angst, dass mich alle komplett überschätzen würden in meinen Fähigkeiten. Also versuchte ich immer mehr zu arbeiten, um die Ängste zu kompensieren - bis ich völlig zusammenklappte. Hubert Auth hat mir in nur drei Sitzungen geholfen, meine Ängste in den Griff zu bekommen. Jetzt weiß ich, dass nicht immer alles perfekt laufen muss, dass auch oft 80 Prozent meines Energieeinsatzes ausreichen, um ein super Ergebnis zu erzielen. Aber das Wichtigste: ich habe gelernt, mich freier zu machen von den Erwartungshaltungen der anderen. Dafür herzlichen Dank! Iris (28 J.) , Berlin
Angst-Panik ( 2009-12-16 )

Ängste, die mich schon immer begleiten

Seit ich denken kann,  litt ich unter Ängsten. Ich hatte Angst, eingeschlossen und hilflos zu sein, Angst, zu versagen und Angst vor der Zukunft. Der Gedanke, ohne ausreichend Geld zu sein quälte mich. Deshalb nahm ich auch einige Jahre Beruhigungsmittel, die mir mein Arzt verordnete. Dadurch bekam ich leider noch zusätzliche Probleme, so dass ich beschloss, endlich etwas zu unternehmen. Im Internet wurde ich auf die Praxis von Herrn Auth aufmerksam. Die vielen Berichte seiner Patienten machten mir Mut. Und tatsächlich, die Therapie wirkt schon in der ersten Therapiestunde. Und das schöne ist, ich kann sie selbst anwenden und fühle mich nicht mehr der Angst ausgeliefert! Jetzt bin ich größtenteils frei von diesen schlimmen Ängsten und brauche keine Medikamente mehtr. Heute ärgert es mich, dass ich noch schon früher zu H. Auth gekommen bin.
Ingeborg (51 J.) aus Bamberg
Angst-Panik ( 2009-10-05 )

Prüfungsangst

Hallo Herr Auth, ich habe meine Prüfung prima geschafft - nun geht es mir fantastisch. Vielen Dank nochmals! Jens (15J) aus Großwallstadt per sms
Angst-Panik ( 2010-07-12 )

Angst vor Versagen, Angst vor Spritzen ...

Hallo Herr Auth! Ich wollte mich nochmals bedanken, dass sie mir geholfen haben meine angst zu besiegen. ich hätte nicht gedacht, dass diese Methode so wirksam bzw. so einfach ist und sie auch jetzt alleine zu hause anwenden kann.
Janine (18 J) aus dem Raum Lohr
Angst-Panik ( 2009-07-18 )

Angst u. Panikattacken endlich gut!

Auf diesem Weg möchte ich mich bei Ihnen Herr Auth noch einmal für Ihre Hilfe bedanken. Ich (30 Jahre alt, weiblich) hatte ca. 4 Jahre mit Angst- und Panikattacken zu kämpfen. Es trat meistens auf, wenn Ereignisse anstanden, die für mich, aber auch für meine Familie wichtig waren. Ich hatte dann meistens das Gefühl, ich müsste den Raum verlassen oder mir wurde richtig schwummrig und ich verkrampfte total. Durch die Hilfe von Herrn Auth gelang es mir, dass ich mich entspannter in solchen Situation verhalten kann, oder auch überhaupt keine Ängste mehr spüre. Ich mache mir einfach nicht mehr so viele Gedanken (habe mich sonst immer verrückt gemacht und ewig gegrübelt). VIELEN DANK Manuela aus Karlstadt
Angst-Panik ( 2013-06-27 )

Führerschein

Ich wusste, dass Herr Auth mir wieder helfen kann... Bereits mit 17 habe ich versucht meinen Führerschein zu machen. Die Theorie war schnell geschafft, allerdings bereitete mir die Praxis große Probleme. Zu diesem Zeitpunkt fühlte ich mich sowieso nicht sehr gut, da ich mit der Scheidung meiner Eltern nicht klar kam und mich deshalb auch nicht konzentrieren konnte. Dann war ich bei der letzten Fahrstunde vor der Prüfung. Diese lief so schlecht, dass mein Fahrlehrer plötzlich meinte, tut mir leid, aber ich kann dir den Führerschein nicht geben, ich habe Angst, dass du an den nächsten Baum fährst. Also musste ich aussteigen und er hat mich nach Hause gefahren. Seitdem habe ich mich nie mehr ins Auto gesetzt. Acht Jahre später habe ich mich endlich dazu überwunden, es erneut anzugehen. Da ich einen kompletten Neuanfang wollte, habe ich das der Fahrschule auch nicht verraten, dass ich es bereits vorher versucht hatte. Wie schon beim ersten mal war die Theorie schnell hinter mich gebracht. Währenddessen habe ich mit en Fahrstunden angefangen. Zunächst fand ich meinen Lehrer super, da er sehr ruhig und freundlich war und mir die Angst genommen hat. Doch als es immer mehr Fahrstunden wurden, wurde er immer ungeduldiger und wurde laut. In dieser Zeit teilte er mir dann den Prüfungstermin für die praktische Prüfung mit. Seitdem war er total angespannt und ich auch. Es wurde immer schlimmer, so dass ich in jeder Stunde geweint habe. Da es so nicht mehr weiter gehen konnte, beschloss ich wieder wie bereits zuvor wegen der Scheidung meiner Eltern zu Herrn Auth in die Praxis zu gehen. Schon damals konnte er mir nach 3 Sitzungen mein Leben zurück geben und seitdem fühle ich mich wie neu geboren. Ich war also überzeugt davon, dass er der einzige sein würde, der mir noch helfen konnte. Zum Glück bekam ich wieder schnell einen Termin und wie schon beim ersten Mal ging es mir bereits nach der ersten Stunde bei Herrn Auth wieder viel besser. Leider hatte sich mein Fahrlehrer absolut nicht mehr unter Kontrolle, so dass jede Fahrstunde wieder alles schlimmer machte, so dass ich vor der letzten Fahrstunde komplett an mir gezweifelt habe. Abends bin ich erneut zu Herrn Auth und wir haben alle Sorgen und Zweifel weggeklopft. Herr Auth sagte mir, ich solle mir vorstellen, dass er in der Prüfung am nächsten Morgen hinter mir sitzt und mir die Hand auf die Schulter legt. Am nächsten Morgen war ich zwar aufgeregt, aber innerlich gelassen. Ich habe mich ins Fahrschulauto gesetzt und mir vorgestellt, dass Herr Auth hinter mir sitzt und die Hand auf meine Schulter legt und tatsächtlich, ich war ruhig und gelassen. Und dann passierte das woran nur Herr Auth so wirklich geglaubt hatte, ich bekam tatsächlich nach der ersten Fahrprüfung den Führerschein erreicht. Ich konnte es kaum fassen und war überglücklich. Seitdem bin ich nur noch am Auto fahren. Egal welche Strecke. Ich danke Herrn Auth wirklich sehr. Ohne Ihn hätte ich das nie geschafft... Tina (27J.) aus Frankfurt
Angst-Panik ( 2013-09-09 )

zurück zur Themenübersicht: Rückmeldungen