Hubert Auth, Heilpraktiker für Psychotherapie, Supervision & Coaching

Bis heute, den 14.08.20 waren Besucher auf dieser Webseite.

Rückmeldungen von Patienten

Schreikinder

"Schreikind"

Unser Sohn ( 18 Monate ) litt in den letzten Wochen unter extremen Schlafstörungen. Er wachte nachts auf und fing an zu schreien, wollte aus seinem Bett raus und ließ sich nicht mehr beruhigen. Wir haben dann alles ausprobiert, ihn wieder zum Schlafen zu bringen, aber er wollte nicht. So ging das über ein paar Wochen, jede Nacht das gleiche. Wir dachten, er müsse doch müde sein, da er tagsüber auch nicht mehr viel schlafen will, aber er belehrte uns eines besseren. Wir haben mit dem Kinderarzt darüber gesprochen, aber dieser meinte nur dazu: " Naja, dann braucht er halt nicht so viel schlaf ". Durch eine Tante haben wir dann von Herrn Auth und seiner Klopfmethode erfahren. Schon die 1. Sitzung mit ihm war ein Erfolg.Nach 3 Sitzungen war alles wieder Ok. Und wenn er jetzt mal nachts aufwacht, dann ist das kein Problem mehr mit dem weiter schlafen. Vielen lieben Dank Herr Auth.
Gruss Sandra Lieber mit Niklas
Schreikinder ( 2008-04-21 )

Schreikind

Nach einer fast 12 - stündigen, schweren Geburt, hat meine Tochter die ersten Wochen jede Nacht zwischen 2.00 Uhr und 5.30 Uhr geschrien. Drei Wochen nach der Geburt war ich zur ersten Behandlung meiner Tochter bei Herrn Auth. (insgesamt waren es drei Besuche) Bereits nach der ersten Sitzung zeigten sich deutliche Verbesserungen im Schlafverhalten meiner Tochter. Heute - mit 4 Monaten - schläft die Kleine von ca. 22.00 Uhr bis ca. 6.00 Uhr durch, eine Wohltat, die Behandlungen waren sehr erfolgreich. Lisa (34 J.) aus Hösbach
Schreikinder ( 2010-03-14 )

zurück zur Themenübersicht: Rückmeldungen